DSDS – Farce

Eben gerade (Schlaflosigkeit ist nicht gut) wurde die Entscheidung über eine junge Dame bei DSDS gebrochen, die nicht nur die Jury scheinbar nicht nachvollziehen konnte.
Francisca Urio
– eine Frau mit 26 Jahren, die nicht nur was für’s Auge bietet, sondern auch gesanglich schon längst den Weg in die Plattenregale hätte finden müssen, wird nachhause geschickt.
Nur von wem? Vermutlich von einer Masse, die für die anderen angerufen hat; weiter sind ein pseude Hippes Gör, das auf möchtegern Punk macht, ein paar knuffige Jungs, die ausser ein paar süsser blaue Augen nichts zu bieten haben.
Was habe ich gelacht, dieses Sendeformat schafft es auch weiterhin, dafür Sorge zu tragen, dass die Musik immer mehr ins Belanglose abdriftet.
Bleibt nur zur hoffen, dass die junge Dame nach verlassen des Hauses endlich sich wirklich frei entfalten kann (musikalisch) und auch ggf. jemanden findet, der das ganze finanziell fördert, ich würde mich auf ein Album freuen.

Just my 2 cents.

Schreibe einen Kommentar