18. Januar 2021

Nick Hornby – Fever Pitch (Ballfieber)

Das Leben aus der Sicht eines „fanatischen“ Fussball Fans – so beschreibt Nick Hornby autobiografisch sein Leben, als Fan von Arsenal London.
Der ungewöhnlich Stil die Kapitel mit Fussball-Spielen als Überschriften zu überschrieben sind, zeigt, gleich in welchen Kategorien ein echter Fan sein Leben klassifiziert und was im wichtig ist.
So erfährt man einiges über die Historie von Arsenal und natürlich auch über Nick Hornby selbst, der witzige Stil lässt einen aber auch immer schnell die Brücke zum Leben – außerhalb – des Fussballs schlagen und die verbreiteten Gedanken und Weisheiten sind wie immer bei Hornby mit einem tragischen Schmunzel.
Ein kleiner weiterer roter Faden durch das Buch, neben dem Fussball, ist die Leidenschaft selbst Autor zu werden und wie sich diese Entwicklung zutrug.
Kurzweilige Unterhaltung und nachdem man sich mit Arsenal angefreundet hat kommt man zügig durch.

[rating: 3]
Kein Muss, aber sehr nett für Zwischendurch!
Fever Pitch. Ballfieber - Die Geschichte eines Fans.

Schreibe einen Kommentar